Den Rechtsstaat zukunftssicher machen!

Die Shorts-Kampagne „Aufstehen für den Rechtsstaat!“ soll darauf aufmerksam machen, dass wir dem Rechtsstaat verdanken, Kritik äußern zu dürfen, dass Gerichte anhand der demokratisch beschlossenen Gesetze Grenzen ziehen, wo Rechte Dritter beeinträchtigt werden, wir aber eben nicht dem diktatorischen Willen Einzelner unterliegen. Diesen Rechtsstaat nehmen wir vielleicht etwas zu schnell als gegeben hin. Die vorletzte Folge beginnt deshalb mit einer Warnung aus der Zukunft: Der Rechtsstaat muss verteidigt werden, im Hier und Jetzt. Er ist es wert, für ihn aufzustehen.

Wer könnte das besser als Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte?

Wir Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind Organe der Rechtspflege und können aufgrund unseres Berufs auch einzeln viel für Einzelne erreichen. Das geht nur im Rechtsstaat, der auf einer freien Anwaltschaft aufbaut und die ihrerseits auf die Garantien des Rechtsstaats angewiesen ist: Die Garantien der Freiheit, Gleichheit und des Zugangs zum Recht in fairen Verfahren.

Präsident RAK Freiburg, Prof. Dr. Markus Klimsch

Aufstehen für den Rechtsstaat!

Präsident Prof. Dr. Markus Klimsch hat für die RAK Freiburg ebenfalls ein Statement zur Kampagne „Aufstehen für den Rechtsstaat!“ beigesteuert. Er erinnert an 75 Jahre Grundgesetz.

Frieden, Freiheit und Wohlstand haben wir nach der Nazi-Diktatur nicht zufällig in rasantem Tempo erreicht, wir verdanken diesen Aufstieg dem Rechtsstaat, der mit dem Inkrafttreten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland am 23.05.1949 wieder errichtet wurde und seither gelebt wird.

Geschäftsführer RAK Freiburg, RA Tilman Winkler

Den Rechtsstaat für die Zukunft sichern

Den erfolgreichen 75 Jahren Grundgesetz gingen dunkle Jahre voran, in denen von Deutschland aus unendliches Leid über die Welt gebracht wurde und in denen in Deutschland jüdische Bürgerinnen und Bürger und Minderheiten verfolgt, schikaniert und industriell organisiert ermordet wurden.

Dieser Hass kam nicht aus dem Nichts. Davor hatte Deutschland zwar bereits eine gute demokratische Verfassung, sie wurde aber von Anfang an aus verschiedenen Richtungen von innen bekämpft. Der Weg von der Demokratie zur Diktatur und dem Zivilisationsbruch ging dann rasend schnell. Deshalb schickt RA Tilman Winkler eine Warnung aus der Zukunft.

Willkommen

Herzlich willkommen bei der Rechtsanwaltskammer Freiburg!

Wir bieten auf dieser Seite eine Anwaltssuche für das rechtsuchende Publikum, Informationen über den Anwaltsbesuch und zur Vermittlung zwischen Mandantinnen und Mandanten und unseren Mitgliedern, sowie zur Beschwerde über Mitglieder.

Für alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in den Landgerichtsbezirken Baden-Baden, Freiburg, Konstanz, Offenburg und Waldshut-Tiengen bieten wir als zuständige Selbstverwaltungskörperschaft ein großes Angebot an Informationen über berufsrechtliche Fragen und Formulare zur Stellung von Anträgen und Änderungen an den eigenen Daten.

Einen kleinen Wegweiser finden Sie unter diesen Zeilen, dazu eine Art Bedienungsanleitung. Auf diese Startseite der Rechtsanwaltskammer Freiburg kehren Sie durch einen Klick auf das Logo links oben zurück.

Prof Dr. Markus Klimsch
(Präsident)

Anwaltssuche

Sie suchen anwaltliche Beratung oder Vertretung? Die finden Sie mit der Anwaltssuche über örtliche und fachliche Kriterien, Sprachkenntnisse oder Fachanwaltschaften. Sie finden dort auch bundesweite und EU-weite Suchdienste.

Stellenportal

Im Stellenportal finden Sie Stellenangebote, die unsere Mitglieder auf der Internetseite auf der Suche nach Ausbildungsplätzen, Mitarbeiter*innen oder Stellen veröffentlichen. Sie finden dort auch Anzeigen, mit denen nach Stellen gesucht wird.

Die Kammer

Was ist eine Rechtsanwaltskammer? In der Rubrik Die Kammer lesen Sie, was eine Kammer macht, wofür die RAK Freiburg zuständig und wie sie strukturiert ist, wie sich Vorstand und Präsidium zusammensetzen. Sie finden hier außerdem umfangreiche Statistiken und Presseinformationen.

Anwaltschaft

In der Rubrik Anwaltschaft informieren wir über die Berufe Rechtsanwalt / Rechtsanwältin und Syndikusrechtsanwalt / Syndikusrechtsanwältin. Hier können Anträge auf Zulassung oder Aufnahme gestellt werden. Unsere Mitglieder finden hier den Zugang zum Mitgliederbereich mit weiteren Informationen.

Rechtsuchende

In der Rubrik Rechtsuchende finden Sie Informationen zu Ihrem Besuch bei einer Rechtsanwältin / einem Rechtsanwalt und zur Schlichtungsstelle der Anwaltschaft. Wir erklären die Vermittlung durch die Kammer und wann eine Beschwerde sinnvoll ist.

Ausbildung

Im Bereich Ausbildung beschreiben wir den Beruf Rechtsanwaltsfachangestellte*r, samt Ausbildung und Weiterbildung „Geprüfte*r Rechtsfachwirt*in“, das Jura-Studium und den juristischen Vorbereitungsdienst (Referendariat).

RAKtuell

RAKtuell heißt der Nachrichtendienst der Rechtsanwaltskammer Freiburg mit Informationen zum Berufsrecht der Anwälte, dem beA, zur RAK Freiburg oder auch Rechtsfragen von Interesse.

Anwaltsgericht Freiburg

Nach § 92 BRAO wird am Sitz jeder Rechtsanwaltskammer ein Anwaltsgericht gebildet. Dieses Anwaltsgericht für den Bezirk der Rechtsanwaltskammer Freiburg ist von der Kammer unabhängig.

Tablet mit roter Karte im Scheinwerferlicht

Werbung | Stellenanzeige | Kanzlei | Kammerwesen | Rechtsreferendare | Rechtsfachwirte | Studierende | Rechtsanwaltsfachangestellte | Ausbildung | Allgemeine Nachrichten | Rechtspolitik

Veröffentlicht am

Neue Liste mit Dozierenden

Anlaufstelle für Verlage und Fortbildungsinstitute: Unsere neue dynamische Liste mit Dozierenden kommt in Kürze!

Werbung | Kanzlei | Kammerwesen | Berufspflichten | Allgemeine Nachrichten | Berufsrecht | Rechtspolitik

Veröffentlicht am

Die Rastatter Prozesse – NS-Verbrechen vor Gericht (Freiburg)

Sonderausstellung des Bundesarchivs im Oberlandesgericht Karlsruhe in FREIBURG vom 17.06.2024 bis 26.07.2024

Symbol "Treffer" - Pfeil trifft leuchtenden Würfel

Stellenanzeige | Rechtsreferendare | Rechtsfachwirte | Studierende | Rechtsanwaltsfachangestellte | Ausbildung

Veröffentlicht am

Young Lawyers Camp 2024 (Hamburg)

Vom 12. bis 14. September 2024 verspricht das dritte YoungLawyersCamp (YLC) in Hamburg spannende Workshops und Vorträge